Gesucht wurde für den: 13.02.

An diesem Tage hat Namenstag:

Kastor


 

Diese Informationen wurden gefunden:

 

Kastor, stammte wahrscheinlich aus Aquitanien und war um 345 Schüler des Bischofs Maximin von Trier. Mit mehreren Gefährten lebte Kastor dann als Priester und Einsiedler in Karden an der Mosel, wo eine zum Teil schon christliche Bevölkerung wohnte. Er starb im hohen Alter um 400. Seine Gebeine wurden vor 791 erhoben und in die Paulinuskirche zu Karden übertragen. Erzbischof Hetti von Trier brachte den größten Teil der Reliquien 836 in die von ihm erbaute Kirche in Koblenz, deren Patron Kastor später wurde