button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Ursula,  Himana ,   Celina,   Holger,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Service - Hausnamennachtsheim.info

Woher kommen die Hausnamen in Nachtsheim? Welcher Ursprung steckt dahinter?
Bringen Sie Licht ins Dunkel und beschreiben Sie doch hier bitte Ihren eigenen Hausnamen.

Neuen Haus-/Familiennamen eintragen  
Haus-/Familienname: 
Findet man wo und bei wem? 
Beschreibung / Herkunft:
 




Es wär schön, wenn Folgende Hausnamen hier noch erscheinen würden:
Trummpittjes, Pitze, Pöhl, Baas, Jass, Maukloose, Jüsebe, Päschkätte, Mähkätte, Koschtesch, Köhne, Lamänne, Bantese, Schostesch, Baltes, Beesche, Bäckesch, Schötze, Dimmese, Warnesch, Diddebaachs, Schminse, Foschtesch, Berres, Schanderms, Thele, Müllesch, Poalse, Schüllesch, Möttesch, Moddelinne, Haubres, Theise usw....
Buchstabe Hausname Findet man in der... Herkunft des Hausnamen...
D dunkel
F Fränze Alleestraße, Lerchenweg, Fränze Paul, Fränze Erich Der Hausname Fränze leitet sich wahrscheinlich aus dem Namen Franz ab. In diesem Haus lebte vor langer Zeit einmal ein Mann der Franz hieß. Möglicherweise war er klein von Statur, so dass ein Fränzchen daraus wurde. Irgendwann sagte man dann wir gehen zum Fränzchen und daruas wurde Fränz. Die Nchkommen wurden später zu Fränze.
H Heins Hauptstraße, Heins Tilldche Der Hausname Heins ist auf den Nachnahmen Hein zurückzuführen. Diesen trugen bereits die UrUr- und Urgroßeltern von Heins Tilldchen. Deshalb auch Heins Traud (Gertrud) und Heins Thomas. Wahrscheinlich gab es einmal einen Heinrich, aus dem der Name Hein entstand.
K Koschtesch Ringstraße Koschtesch leitet sich von Kostesch, also von der Küsterei ab. Aus diesem Haus kam früher einmal der Küster.
P Päschpittesch Dorfmitte, Päschpittes Anna und Jupp Päschpittesch, so wird angenommen, leitet sich aus den beiden Begriffen Päsch und Peter ab. Eine Päsch ist eine fruchtbare Wiese, auf der saftiges Gras und Futter für die Tiere wächst. Dort gedeien die Pflanzen ganz besonders gut und tragen für das Vieh einen ganz besonders guten Geschmack. (Dat schmackt bi Päsche Höh - Heu aus der Päsche schmeckt ganz besonders gut). Der zweite Begriff - Pittesch - wird sicherlich auf den Vornamen Peter zurückzuführen sein. Deshalb ein Pitter, der an oder auf einer Päsch gelebt und ein Haus oder eine Hütte gebaut hatte.
S Schäwehannese Früher neben der Kirche auf dem jetzigen Parkplatz Schäwehannes kommt aller Wahrscheinlichkeit von dem Hannes (Vorname) und der Berufsbezeichnung Schäfer (Schäwe). Halt eben ein Schäfer, der Hannes genannt wurde. Gerufen wird heute noch Schäwehannese Toni (Toni Göbel) der Vater unseren heutigen Ortsbürgermeisters Thomas Göbel.
W Wähne Hauptstraße, Waldstraße.. Der Wähne, zu Hochdeutsch Wagner ist eine Berufsbezeichnung. Der Wagner (Wagenmacher).

Aus Wikipedia: Die Stellmacherei ist die Werkstatt eines Stellmacher genannten Handwerkers, der Räder, Wagen und andere landwirtschaftliche Geräte aus Holz herstellt. Die Bezeichnung des Berufes ist regional unterschiedlich, wobei Stellmacher eher im Norden, im Süden und in der Schweiz dagegen Wagner verwendet wird. Daneben sind auch Benennungen in den Mundarten zu finden, die auf Radmacher (niederdeutsch: Radmaker), Rädermacher, Achsenmacher oder Axmacher zurückgehen. Dabei handelte es sich ursprünglich um unterschiedliche Berufe; so fertigte der Stellmacher das Gestell an, der Radmacher die Räder. Heute bezeichnen sie alle jedoch vorwiegend dieselbe Tätigkeit[1]. Beim Kutschenbau war der Wagner für die Karosserie zuständig, der Radmacher dagegen fertigte die Räder, deren Herstellung allein vergleichbaren Aufwand und Fachwissen benötigte wie die der Karosserien.
Nachtsheimer Hausnamen