button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Elisabeth,   Roman,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Land und Leute - CDUnachtsheim.info

Artikel vom: 17.05.2018

CDU Ortsverband Nachtsheim



„Sicherheit für Menschen im Alltag“

Auf Einladung des CDU Ortsverbandes Nachtsheim informierte die Polizei interessierte Bürger zum Thema Sicherheit zu Hause und unterwegs.

Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes-Nachtsheim referierte kürzlich Frau Kriminalhauptkommissarin Gabriele Theis vom Polizeipräsidium Koblenz zum Thema "Sicherheit für Menschen im Alltag". Zahlreiche interessierte Bürger informierten sich hierbei in der Gemeindehalle in Nachtsheim zu den verschiedensten Kriminalitätsaspekten. Sie wurden auch dahingehend beraten, wie sie diese besser erkennen und sich somit besser davor schützen können, Opfer einer Straftat zu werden. So wurden die Punkte Einbruchschutz und insbesondere verschiedene Betrugsvarianten angesprochen und teilweise mit interessanten Filmbeiträgen näher erklärt und beleuchtet. Auch die hochaktuellen Maschen "Enkeltrick" und "Falsche Polizeibeamte" wurden den Besuchern nähergebracht. Hierbei werden in der Regel Senioren am Telefon durch redegewandte Betrüger derart unter Druck gesetzt, dass sie glauben, tatsächlich von einem nahen Verwandten oder der Polizei angerufen zu werden. Nicht selten gelingt es den Betrügern dann hohe Geldsummen, oftmals die gesamten Ersparnisse, zu ergaunern. In beiden Fällen erging daher der Hinweis von Kriminalhauptkommissarin Theis, stets misstrauisch zu sein. Kein Verwandter wird es ihnen übel nehmen, wenn sie sich bei Familienmitgliedern rückversichern. Des Weiteren wird die Polizei sie niemals anrufen und darum bitten, ihr erspartes Geld oder sonstige Wertsachen auszuhändigen.

Rhetorisch gewandt führte Frau Theis so durch einen interessanten Abend und bezog die Besucher immer wieder mit in den Vortrag ein. Aufgrund des Interesses der Zuschauer möchte der CDU Ortsverband Nachtsheim in Absprache mit der Präventionsstelle des Polizeipräsidium Koblenz zu Beginn der "dunklen Jahreszeit" im Herbst eine weitere Präventionsveranstaltung zum Thema "Einbruchschutz" anbieten.