button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Carmen,  Irmgard,  Elvira ,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Land und Leute - Klingenden Vordereifelnachtsheim.info

Artikel vom: 01.03.2018

Klingenden Vordereifel



Konzert der „Klingenden Vordereifel“ am 18.03.2018 in Langenfeld

Erste gemeinsame Konzertprobe


Die Konzertproben für die „Klingende Vordereifel“ am Sonntag, 18. März 2018, in der Gemeindehalle Langenfeld sind angelaufen. Denn damit ein Orchester aus Mitglieder mehrerer Musikvereine zu einer Formation wird, muss hart und ausdauernd geprobt werden.
Insgesamt kommen die Musikerinnen und Musiker des Verbandsgemeindeorchesters zu sechs Proben zusammen. Vier Abendproben, eine ganztägige Registerprobe sowie eine Generalprobe gehen dem Konzert voraus.
„Die gemeinsamen Proben sind ganz wichtig“, betont die Dirigentin Hiltrud Schumacher. Schließlich sollen in kurzer Zeit 45 Musikerinnen und Musiker zu einer musikalischen Einheit verbunden werden.
Dies ist sicherlich eine besondere Herausforderung.

Im Orchester zur „Klingenden Vordereifel“ wirken Musikerinnen und Musiker des ausrichtenden Musikvereins „Harmonie“ Langenfeld, den Musikvereinen „St. Valerius“ Baar, den Booser „Dorfmusikanten“, der „Burgkapelle“ Monreal, dem „Waldecho“ Nachtsheim und der „Eifelperle“ Weiler mit.

Bürgermeiser Alfred Schomisch besuchte die erste Musikprobe und zeigte sich von den musikalischen Leistungen der zahlreichen Akteure begeistert. Zudem bedankte er sich für die Bereitschaft, die eigene Freizeit zu opfern, um in diesem heimatlichen Orchester mitzuspielen. „Es zeigt, dass in der Gemeinschaft auch viel Freude und Spaß entsteht“, so der Bürgermeister.

Er ist sicher, dass sich die Besucher des Konzertes am 18. März 2018 um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle Langenfeld auf ein herausragendes musikalisches Ereignis freuen dürfen.

Daher sollten Sie das Konzert der „Klingenden Vordereifel“ nicht versäumen!