button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Elisabeth,   Roman,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Land und Leute - Verbandsgemeindenachtsheim.info

Artikel vom: 26.10.2017

Betriebsbesuch



Betriebsbesuch des Bürgermeisters
Alfred Schomisch in Nachtsheim zu Gast

In der Verbandsgemeinde Vordereifel gibt es sehr viele kleine Betriebe, Gaststätten, Pensionen und Ferienwohnungen, die alle gemeinsam einen sehr wichtigen Beitrag zum Tourismus leisten. Diese kleinen und mittelständischen Betriebe müssen sich in ihrer täglich Arbeit vielfältigen Herausforderung stellen und bilden den Mittelpunkt unserer touristischen Landschaft.

Alfred Schomisch ist es als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel ein besonderes Anliegen mit diesen Betrieben und den touristischen Leistungsträgern ins Gespräch zu kommen, sich persönlich auszutauschen und hiermit auch die Arbeit vor Ort zu würdigen.

Denn von einem vielfältigen touristischen Angebot in der Verbandsgemeinde Vordereifel profitieren nicht nur die Tages- und Übernachtungsgäste sondern auch die Einheimischen in besonderem Maße. So ist eine attraktive Tourismus- und Freizeitinfrastruktur ein wichtiger Standortfaktor im Wettbewerb um Einwohner, Mitarbeiter und Unternehmen.

Einer dieser kleinen Betriebe ist die Pension Jakobs in Nachtsheim, welche seit Herbst 2013 Gäste der unterschiedlichsten Nationalitäten begrüßt und seit Oktober 2016 mit 4 Sternen durch den Deutschen Tourismusverband klassifiziert ist.

Das rund 45 m² große Doppelzimmer mit Bad bietet für 2 Personen allen Komfort den man sich von einem Privatzimmer im Urlaub nur wünschen kann. Der geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Frühstücksraum sowie der großzügige Garten mit einem traumhaften Blick über die herrliche Landschaft der Vordereifel tragen ebenfalls dazu bei, dass sich die Gäste hier rundherum wohlfühlen. Bei der Herzlichkeit mit dem die Gastgeber Josef und Mechthild Jakobs ihre Gäste begrüßen, ist es so auch nicht verwunderlich, dass einige schon zu Stammgästen geworden sind.