button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Elisabeth,   Roman,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Land und Leute - Kirchenachtsheim.info

Artikel vom: 19.10.2017

Mahnmal



Mahnmal und Zeichen der Dankbarkeit

Zur Erinnerung an einen Bombenhagel am 31.12.1944 hat die Rentnertruppe „Wirken statt Welken“ ein neues, fünf Meter hohes Kreuz auf der höchsten Erhebung von Nachtsheim „auf de Worth“ aufgestellt.

Bei dem Bombenhagel ist damals kein Mensch zu Schaden gekommen. Zum Dank an die wunderbare Rettung pilgern die Gläubigen der Pfarrei Nachtsheim noch heute immer am 1. Mai nach Maria Martental.
Pastor Dreser segnete im Rahmen einer kleinen Andacht das Mahnkreuz ein. Viele Nachtsheimer Gläubige haben der Veranstaltung beigewohnt.