button3 button2 button1
Heute feiern Namenstag: Lea,  Elmar,  Reinhilde,   Herzlichen Glückwunsch!
Login   








Land und Leute - BSCnachtsheim.info

Artikel vom: 20.12.2018

Judokämpfer aus der Vordereifel erfolgreich



Judo-Nachwuchs vom Budo-Sport-Club Hocheifel erkämpft beim Judo Bonsai Cup in Remagen zwei Pokale

Neun junge Judokämpfer vom BSC Hocheifel sind der Einladung der Judoabteilung des TV Remagen gefolgt und nahmen am 13. Judo Bonsai Cup teil. Sie starteten am 25. November 2018 in den Altersklassen U10 beziehungsweise U13. Für viele von ihnen war es die erste Teilnahme an einem Wettkampf. Umso stolzer können sie und ihre Trainer auf ihre Leistungen sein.

In der Altersklasse der Unterzehnjährigen schlugen sich Mika Schmitt, Max Lennackers und Nicolas Diederichs tapfer. In ihren beiden Kämpfen machten sie es ihren jeweiligen Gegnern schwer. So führte Max Lennackers bis kurz vor Kampfende, um dann doch noch durch eine Wurftechnik und einen abschließenden Haltegriff durch den Gegner zu verlieren. Mika Schmitt zeigte sich seinem Gegner ebenbürtig und kämpfte bis zum Schluss auf Augenhöhe. Erst durch Kampfrichterentscheid musste er sich dann geschlagen geben.

Die beiden Betreuer Marina Bleser und Robin Faßbender konnten auch auf die sechs Judoka, die in der Altersklasse U13 am Start waren, stolz sein. Schafften es doch Dominik Bach und Luca Hermes in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse den dritten Platz zu erreichen. Hierfür wurden sie mit einem Pokal ausgezeichnet. Aber auch die restlichen Judokämpfer waren motiviert auf der Matte unterwegs und kämpften um jeden Punkt.

Um Urkunden, zwei Pokale und viel Erfahrung reicher machte sich das Team vom Budo Sport Club Hocheifel wieder auf den Heimweg in die Vordereifel. Außerdem sind alle motiviert, intensiv zu trainieren, um beim nächsten Turnier mindestens die gleichen Ergebnisse zu erzielen.


Die stolzen Judokämpfer aus Nachtsheim präsentieren sich stolz mit ihren Urkunden und Pokalen (v.l.): Tobias Molitor, Ben Schüller, Luca Hermes, Kiran Zimmer, Carlos Monschau und Dominik Bach.




Die Teilnehmer vom BSC Hocheifel in der Altersklasse U10 (v.l.): Mika Schmitt, Max Lennackers und Nico Diederich.